Jörg Sion - Rechtsanwalt - Kanzlei

Anwaltliche Tätigkeit

  • Die 1991 begonnene Spezialisierung auf das so wichtige und auch sehr umfangreiche Rechtsgebiet der Ausbildung bringt es mit sich, dass ich mich seit dem mit Schulzeugnissen, dem Abitur, Diplom, Examen, Bachelor und Master sowie  Abschlüssen der unterschiedlichsten Ausbildungen ebenso wie mit den Berufsausbildungen zur/m Gesellin/en und dem Meisterabschluss befasse. 
  • Eine zweite Spezialisierung legte ich in den Bereich des Wohnens, der das klassische Mietrecht ebenso umfasst wie das Maklerrecht, aber auch das private Baurecht.
  • Zudem berate und vertrete ich im Vertrags- und Schadensersatzrecht.

Anwaltliche Tätigkeit - sei es Beratung, sei es die Erstellung eines Gutachtens, eine außergerichtliche oder gerichtliche Vertretung - löst Kosten aus. Wird zwischen Mandant und Anwalt eine Vergütungsvereinbarung nicht geschlossen, gilt das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Da Mandate sehr unterschiedlich sich darstellen können, kann auch die Vergütung des Anwalts unterschiedlich hoch sein. Ihre Fragen dazu werden wir Ihnen gern beantworten.

Wer über eine Rechtsschutzversicherung verfügt, sollte diese uns mit Namen und Versicherungsnummer bekanntgeben, wir schreiben die Versicherung mit der Bitte um Erteilung einer Kostendeckungszusage - für Sie in der Regel kostenlos - an.

Wer über keine Rechtsschutzversicherung verfügt, auf Grund seiner persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse aber nicht in der Lage ist, die Kosten anwaltlicher Tätigkeit zu tragen, kann Anspruch auf Beratungs- bzw. Prozesskostenhilfe haben. Einen Berechtigungsschein für Beratungshilfe kann man beim örtlichen Amtsgericht beantragen; zum ersten Gespräch beim Anwalt muss dieser Berechtigungsschein im Original vorgelegt werden.

Hier können Sie sich unsere Vollmacht als PDF herunterladen – für den Ausdruck benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.